Herziges

Und jährlich grüsst das murmeltier

Da ist er schon wieder, und ja, eigentlich könnte er einem ja egal sein, der Valentinstag... Weil man an diesem Tag ebenso glücklich oder unglücklich ist wie sonst auch, weil man glaubt, dass Liebesbekundungen an solchen Tagen eh nur wie ein Alibi-Blumenstrauß rüberkommen oder weil am Ende nur die Floristen (was ja nichtmal so schlecht ist, weil sie es sich schon verdient haben im Laufe des Jahres...diesen Valentinstag) was davon haben...

Aber abgesehen davon, dass mittlerweile sogut wie alles im Namen der Liebe verkauft wird und zumindest ich gerade sehr herz-satt bin, gibt es vermutlich ganz herzergreifende Gelegenheiten und schöne Gesten genau zu diesem Anlass. Und obwohl der Valentinstag zumindest bei mir praktisch entweder ausfällt oder ich es uns allen zusammen schön mache, denn nur als Familie ist das Leben am Ende schön, fühlt man sich irgendwie genötigt, zumindest etwas zu tun.
Und so haben die Bäckerin und Grafikerin beide auf ihre Art die Kurve mit Lieblingssachen hinbekommen...

Heute ist Montag, die Pâtisserie hat Wochenende. Und trotzdem wird Doreen im Kopf all das hin- und herschieben, was am Donnerstag so alles auf dem TortenBuffet zum Valentinstag stehen wird.

#TorteSatt

...das Kind hat auch einen schönen Namen bekommen.
Sicher kennt man das... man steht vor der Tortenauswahl in der Pâtisserie und eigentlich würde man ja gern alles mal kosten, aber weiß genau, dass das (auch wegen der gehaltvollen, guten Zutaten) nicht machbar ist. Nun wird es machbar und es wäre spannend zu wissen, wieviele potentielle Hochzeitspaare unter den Gästen des Tortenbuffets sind, die hier irgendwie versuchen werden, sich in irgendeiner Richtung festzulegen.

Wer allein die Geschmacksmöglichkeiten liest, die nicht einmal vollständig sind, bekommt eine Vorstellung von der Schlemmerei, die möglich wäre und aus der eine schöne Auswahl auf dem Tortenbuffet landen wird:

Birne Walnuss WeißweinErdbeer Aperol Rhabarber |  Nougat Marzipan Buttercreme  | Blaubeer Kokos Apfelmus |  Himbeer Brownie Torte | Erdbeer Sahne Torte | Erdbeer Nougat Torte | Erdbeer Mandel Torte | Himbeer Baiser | Zitronen Baiser | Schoko Baiser | Käsekuchen mit Cassis Sahne | Erdbeer Marc de Champagne Trüffel | Yuzu Trüffel | Himbeer Trüffel | Chili Trüffel | Schoko Banane | Grüne Äpfel mit Joghurt | Mandarine mit Joghurt | Quark Mohn | Balsamico Tarte | Chili Tarte | Himbeer weiße Trüffel Tarte | 3 Fach Schoki Tarte | Esterhazy Tarte | Kürbis Rhabarber Tarte mit weißer Schoki | Blaubeer Buttermilch Tarte | Mohn Schmand | Mohn Preiselbeer Torte | Mohn Quark Torte | Mohn Rhabarber Torte | Schoko Banane Torte | Cassis | Erdbeer Eierlikör | Erdbeer Basilikum | Batita de Cocos Tarte | Nougat Creme Brulee | Zitrone Quark | Admiral Torte | Äpfel Baiser | Zitronengras |  Schwarzwälder Kirsch | Mohn Sauerkirsch Baiser | Karotten Torte | Mango Käsesahne | Rhabarber Eierlikör...

Wenn man also dann so eine Einladung zum Valentinstag bekommt, dann ist das einer Liebeserklärung schon sehr nahe und spätestens der Genuss wird ganz sicher eine an eure Geschmacksnerven.

Und da es ja auch ganz schön ist, sich zu erinnern und wir ein Volk der Sammler sind, kann man natürlich auch  Bleibendes mit nach Hause nehmen.
In der PaperPatisserie wurden dafür die Kerzenbanderolen herziger (aber weit entfernt von kitschig), wir haben schöne Kerzengläser gefunden und mächtig aufgepeppt und wer es längerwährend mag, findet kleine schöne Rahmen mit schönen Sprüchen im Lädchen in der Pâtisserie. Alle Rahmen und Kerzen sind Unikate, wer eine bestimmte Version (Fotos von allen ab demnächst auf der Website der PaperPatisserie) wiederhaben will, kann uns das per Mail schreiben, ansonsten wandert auf die Kerzen und Rahmen, was Kopf und Herz hergeben.
Zumindest während des Frühlings werden auch einige "Lovestorys" als Box oder Buch zu haben sein. Dort ist Platz für alles, was rund um das erste Date, das Treffen mit den jeweiligen Eltern, eure gemeinsamen Freunde und all die Dinge um euren ganz privaten Alltag miteinander aufgeschrieben werden kann... nicht nur ein wunderbares Tagebuch, sondern auch ein sehr persönliches Geschenk zu Hochzeiten, für Freunde... (wer mag, bekommt Kennenlerndatum und/oder Namen eingedruckt, damit es noch individueller wird).

Ihr seht, es gab dann doch so einiges zu tun, allerdings irgendwie nur die Sachen, auf die wir wirklich Lust haben, die unsere eigenen Herzen berühren und von denen man dann immer hofft, dass es anderen ebenso geht.
Denn was am meisten zurückgibt ist, wenn ein Fremder echt berührt ist von den Dingen, die man macht.
Und wer dem 14. so ganz und gar nichts abgewinnen kann, der schiebt das alles auf jeden beliebigen anderen Tag, den Liebe geht immer.

Was das Tortenbuffet angeht, muss dann aber wohl die Hilfe von Freunden her, damit man eine große Auswahl ordern kann und die am Ende auch gestemmt bekommt... Das ist übrigens auch die beste Art, sich graue Sonntage zu versüßen... eine Tortenschachtel voll verschiedener Tortenstücke und schon beginnt das große Kosten... probiert es mal aus... es ist nahe dran am absoluten Glück.

 ♥


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.