Es ist Backzeit

Vielleicht hat es der eine oder andere auf Facebook verfolgen können... Doreen war Mitglied der Jury bei der Thüringer Backzeit.

Nun ist es da, das Magazin zur Thüringer Backzeit und unter anderem in der Patisserie Bergmann zu bekommen. Mittendrin... ein Porträt der Patisserie, was natürlich besonders stolz macht.

Wir haben die Backzeit kritisch unter die Lupe genommen und finden, dass es sich durchaus lohnt, die zeitlich recht knappe Vorweihnachtszeit mit den Rezepten zu verbringen.
Schöne Plätzchenideen, auch wenn es viele davon in irgendeiner Form oder unter anderem Namen bereits gibt. Sie sind schön anzusehen, liebevoll gemacht und es findet sich für jeden etwas. Auch für eine festliche Torte muss man in diesem Jahr nicht ins TK Regal im Supermarkt greifen oder den Eismann bestellen😊 Traut euch selbst an die Torte, die Rezepte geben es her, dass alles gut gelingen sollte, Und selbst wenn euch die Torte beim Servieren zusammensackt oder eine Füllung nicht gerät, wie ihr es euch gedacht habt... am Ende entscheidet der Geschmack.

Einen unserer Lieblinge haben wir bereits selbst gebacken und in Szene gesetzt...die Bratapfeltorte. In der Patisserie ist sie in Windeseile weg gewesen... beim Wettbewerb wurde sie von Silvio Nitzschke eingereicht und hat es bei uns in die engere Wahl für den Backkalender geschafft.

Das ist übrigens ein ganz anderes Thema... eigentlich sollte der noch in diesem Jahr erscheinen, Allerdings haben und einige Rezepte sehr knapp erreicht und weil die Patisserie bereits am 17.12. den letzten Tag in diesem Jahr hat, war es zu eng, um den Kalender noch verkaufen zu können. Deshalb bleibt der Aufruf bestehen, uns Lieblingsrezepte für den Kalender zuzusenden. Dieser wird dann im Frühjahr realisiert und noch vor dem Sommer gekauft werden können,

Schaut in die Backbücher eurer Großeltern, belebt alte Rezepte neu... Wandelt bestehende Rezepte ab, habt Mut, Zutaten zu ersetzen, wilde Mixturen zu probieren. backen ist wie tanzen... erst wenn beginnt, zu spüren, was man da tut, wird es wirklich gut. Wir sind gespannt, was euch so passiert am Backofen... natürlich können auch mehrere Rezepte eingereicht werden.

Silvios Rezept anbei, das Foto ist die Torte, die Doreen aus diesem Rezept gemacht hat... leicht abgewandelt. Aber allein die Tatsache, dass es das Rezept in Doreens Backstube und die Backzeit geschafft hat, sollte Grund genug sein, diese Torte auf den Festtagstisch zu bringen.

Wir wünschen euch allen gutes Gelingen... die Backzeit bekommt ihr zu den Öffnungszeiten der Patisserie dort und u.a. im Lesershop Thüringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neunzehn + zwanzig =