...so fast nebenbei

Ganz nebenbei geht nie, aber wenn ihr nach einer wirklich unkomplizierten, zügigen Idee sucht, dann hier schnell unsere heutigen "Fast-Nebenbei-Kuchen":

*Apfelkuchen
*Quark-Mango-Rhabarber-Cupcakes

Ihr bekommt hier die Äpfel der letzten Saison weg, es können gern auch leicht lädierte sein. Die Zutaten sind schnell vermischt, die Äpfel geschält und geschnitten, bevor es wirklich in Arbeit ausartet. Den Rest macht der Ofen. Wer mag, bäckt doppelt und frostet ein, dann geht es beim nächsten Mal noch schneller.

Wer das erste Frühlingsgemüse (ja... Rhabarber ist Gemüse) genießen mag, der schaut unter den Menüpunkt "Aus dem Ofen" und findet dort fluffige Quark-Mango-Rhabarber-Cupcakes, die man am besten recht frisch komplett aufisst:)

Der Hund ist übrigens nicht aus Versehen in die Galerie gerutscht, sondern hat sich die leeren Cupcakeförmchen geklaut und bis auf den letzten Krümel ausgeleckt... wenn das mal keine Qualitätskontrolle war:)) Leider füllen sich auch völlig zerkaute Förmchen nicht mehr von allein... in jedemFall also gut aufpassen, wer in der Nähe ist, wenn eure Küchlein unbeaufsichtigt abkühlen...:)

Lasst es euch schmecken...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × fünf =