Zurück zu den Wurzeln

...sind wir gestern gelangt. Ein wenig spontan und durch Zufall... und es hat erinnert an den Grund, aus dem die gesamte BlogIdee eigentlich entstanden ist.

Wir fanden, dass wir es doch unverschämt gut haben, hier zu leben... dass es tolle Orte und Angebote gibt, Menschen mit grossartigen Ideen und viel Einsatz für eine Herzensangelegenheit. Und wir fanden auch, dass diese "kleinen" Angebote es manchmal sehr schwer haben, wahrgenommenzu werden, weil es vielleicht nicht das Ding derer ist, laut zu klappern oder weil sie es einfach nicht schaffen zu klappern, weil die Zeit fehlt im Alltag.

Also sollte ein Ort her, an dem sich alles zusammenfügt... all das Romantische, etwas Abgelegene, Genussvolle, Besondere... mit von der Partie war damals bereits Britta Lautenschläger vom Berghof, die sich jedes Jahr, seit ich sie kenne, Tolles einfallen lässt, um ihre Gäste zu verwöhnen. Mittlerweile läuft die Website so gut,  dass sie wunderbar ausgebucht sind, aber es war harte Arbeit und Zeit nötig.  So geht es vielen. Vieles gibt sich durch gute Netzwerke weiter.. dass man sich unterstützt statt einander den Erfolg zu neiden und sich gut ergänzt.

Gut, dass irgendwann mit Doreen ein zweiter Startschuss für das Blogprojekt kam und wir mittlerweile wunderbar bunt unterwegs sind. Im Moment überlegen wir wirklich, ob es nicht an der Zeit ist (gerade jetzt, wo Reisen eher Heimat bedeutet), den schönen Orten und Angeboten zum Thema Reise etwas mehr ExtraRaum zu geben. Allerdings benötigt es dazu die Infos, wo sich die tollen Angebote verstecken... wir werden die Ohren offen halten, für das, was uns zugetragen wird und in den kommenden Tagen entscheiden.

Gestern allerdings fiel mir einer dieser Ort praktisch vor die Füße und ich war spontan zu Gast in Zeulenroda auf dem Kastanienhof. Als Einstellgelegenheit für Pferde war mir der Hof bereits ein Begriff, aber ich hatte keine Vorstellung davon, wieviel Idylle in Zeulenroda zu finden ist:)

Mandy Kirchner führt den Kastanienhof und ergänzt damit das Angebot der Übernachtungsmöglichkeiten um eine Version zwischen Ferienwohnung und Hotel. Ein- bis Dreibettzimmer, eine Küche, Aufenthaltsmöglichkeiten und ein Frühstücksraum machen eigentlich jede Art von Urlaub möglich. Und wer feiern will, ist auch gleich wunderbar aufgehoben... im Frühstücksraum ist mehr als genug Platz, draussen  gibt es genug Möglichkeiten, sich die Füße zu vertreten und wer es abends nicht nach Hause schafft, bleibt einfach und verlängert das Ganze bis zum Frühstück.

Im Moment ist das alles zwar nicht ganz so einfach, aber da nicht alle Gastronomie wieder geöffnet hat, kann man sich den Kastanienhof gut auch als Möglichkeit für eine kleine Hochzeitsfeier (ob grün, silber oder gold...egal) im engsten Kreis oder die Konfirmation mit Eltern, Oma und Opa zusammen vorstellen... und wer weiss... die Dinge ändern sich ja täglich... vielleicht ist bald ja  auch wieder mehr möglich, als wir gerade zu hoffen wagen...

Urlaub in jedem Fall... und wer keine Lust auf langes Studieren von Reiseempfehlungen hat, bleibt einfach im Lande. Ich kann mich an immer wiederkehrende Reiturlaube erinnern, mehr hat es eine Zeitlang bei uns nicht gebraucht. Und genau das hat der Kastanienhof zu bieten: Pferde in jeder Größe mit der Gelegenheit, am Abend reiten zu können.
Sogar das eigene Pferd kann mit auf die Reise gehen und findet einen Platz auf einer der Weiden.

Mich hat besonders die romantische Lage verzaubert... natürlich ist es jetzt gerade auch besonders schön draussen... ihr seht es in der Galerie. Also unbedingt rauf auf den Zettel mit dem Kastanienhof, sofern ihr auf Urlaub pur mit ein klein wenig Hotelfeeling steht... die perfekte Mischung zwischen den großen Häusern der Region und den vielen Ferienwohnungen.

Kontakt:
Mandy Kirchner
www.pension-kastanienhof.info
036628-83280

Und wer noch mehr solcher Orte kennt, die es wert sind, für ein paar sponate Tage gebucht zu werden, auch wenn gerade viele Entscheidungen noch mit Fragezeichen versehen werden, kann uns natürlich einen Tipp geben...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 + 8 =