Weil die Pâtisserie Wochenende hat

...dazu (fast) Sommer ist und ein wenig Süßes immer geht, haben wir mal wieder gegrillt.

Diesmal etwas, was auch in die Pfanne kann, wenn doch kein Grillwetter ist.
Als bei uns zu Hause noch Schule angesagt war, bekamen die Röllchen unpaniert, ungegrillt und herzhaft gefüllt als Schulbrot ihren Auftritt, nachdem herkömmliches Schulbrot eigentlich immer wieder den Weg nach Hause fand. Eine Zeitlang war das eine gute Idee:))

Aber hier natürlich volle Pulle Grillgenuss mit knackiger Panade aus Zimtzucker... die Testesser haben einhellig beschlossen, dass das Ganze ohne diese Panade nur der halbe Genuss ist. Man kann es ja bei einem Röllchen belassen, auch wenn es schwer fällt.

Sicher kann man der Umwelt zuliebe auch einen Versuch ohne Grillschalen starten, es gibt Grillmatten oder halt die Version ganz ohne... Allerdings wird das durch die Panade ein doch recht intensives Putzerlebnis im Nachhinein. Außerdem gibt ein wenig Butter in der Grillschale der Kruste den letzten schön herrlich knusrigen Rest:)

Womit ihr füllt, ist eigentlich egal, man sollte nur bedenken, dass spätestens nach dem Wälzen in Panade alles nicht mehr so kompakt wie vorher ist und grobe Füllung das Ganze zerfallen lassen könnte. Fein geschnittene Früchte oder auch Schokolade könnte man sich sehr gut vorstellen.

Habt ein wundervolles Wochenende mit vielen genussvollen Draußen-Momenten...

 


1 Kommentar

  1. Herzliche Glückwünsche zu 10 Jahre Patisserie Bergmann.
    Wie wunderbar, dass ich Sie in dieser Zeit immer mal besuchen und die Köstlichkeiten genießen konnte.
    Vielen Dank für diesen schönen Ort zum Genießen und Wohlfühlen.
    Alles Gute für Sie mit Ihrem Team und Ihrer Familie.
    Herzlichst Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 − 5 =