Ein bisschen Feenstaub

Hier findet man ihn gleich zweifach...den Feenstaub. Regentin ist die Backfee, aber ohne Blumenfee wäre halt alles nur halb so schön.

Und dass wir es mit Blumen haben, sollte schon lange kein Geheimnis mehr sein. Fast jede unserer Leckereien bekommt ihren letzten Schliff durch etwas, was entweder bei uns im Garten wächst oder zumindest saisonal typisch ist.
[Übrigens wurde gerade unsere Quitte von ihrer üppigen Last befreit und man kann sich auf Leckeres mit Quitten freuen.. in der Pâtisserie und hier auf dem Blog.]

Jeder, der zu uns kommt, begegnet lange vor den herrlichen Torten den Zauberwerken von Simone, unserer Blumenfee. Mindestens viermal im Jahr hat sie eine wunderschöne Idee für die Außendeko.
Was sie für diesen Herbst so alles gezaubert hat, seht ihr hier.
Und wer keine Blumenfee hat, freut sich an den Bildern...
Und... danke Simone!


1 Kommentar

  1. Herzliche Glückwünsche zu 10 Jahre Patisserie Bergmann.
    Wie wunderbar, dass ich Sie in dieser Zeit immer mal besuchen und die Köstlichkeiten genießen konnte.
    Vielen Dank für diesen schönen Ort zum Genießen und Wohlfühlen.
    Alles Gute für Sie mit Ihrem Team und Ihrer Familie.
    Herzlichst Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 + vier =